Häufig gestellte Fragen - FAQ

Die vimum Produkte

Der vimum Geburtsvorbereitungskurs unterscheidet sich von einem herkömmlichen Kurs hauptsächlich darin: Der Kurs findet statt, wann und wo du möchtest, du bist also zeitlich nicht gebunden. In den Kursmodulen erhältst Du von unseren vimum Experten alle wichtigen Informationen: Hebammen, Gynäkologinnen, Kinderarzt, Ernährungsberaterin, Aroma-Therapeutin und Yoga & Pilates-Trainerinnen. Du hast also viel mehr geballtes Fachwissen. Zudem haben wir den Kurs nach modernen E-Learning Formaten aufgebaut und du kannst einzelne Fragen direkt ansteuern und so oft ansehen, wie du möchtest. Plus: Dein Partner kann mit dabei sein – ganz bequem von zuhause!

Ja auf jeden Fall! Unser Kurs eignet sich optimal als Ergänzungsprodukt zum Kurs bei deiner Hebamme vor Ort. Durch unsere lange Laufzeit und unseren modularen Aufbau bekommst du dann wenn es dich interessiert einen schnellen Überblick über die Themen, die dich als Wiederholung oder Vertiefung interessieren. Wir versorgen dich mit allen nötigen Checklisten und Infoblättern, so dass du auch zu einem späteren Zeitpunkt die wesentlichen Fakten kennst. Zudem kannst du den kompletten Onlinekurs zusammen mit deinem Partner machen. Zuhause oder wo du möchtest. Und wenn du noch Fragen hast: unsere Expertenberatung u.a. mit Gynäkologen steht dir jederzeit zur Verfügung. Falls du noch Fragen zum Produkt hast kannst du uns jederzeit kontaktieren.

Ja, darauf kannst du dich bei vimum verlassen. Wir erfüllen alle Leistungsbestandteile nach den entsprechenden Vorgaben aus §134 SGB V Leistungsbeschreibung zur Geburtsvorbereitung. Unsere hohe Expertenzahl gibt dir die Möglichkeit dir ein umfassendes Bild zu den einzelnen Themen zu machen. Dazu kannst du alle offenen Fragen in unserer Expertenberatung klären. Alles was du benötigst für eine optimale Vorbereitung!

Der Premium-Kurs „Geburtsvorbereitung & Beratung“ richtet sich vor allem an Erstgebärende, die sich zudem noch sehr früh in der Schwangerschaft befinden. Er behandelt alle wichtigen Themen ausführlich und umfassend.

Der Kompakt-Kurs „Basiswissen Geburt“ dient vor allem der Auffrischung und fängt nicht bei Null an. Er eignet sich aber auch für Erstgebärende, die bereits das erste oder auch schon das zweite Schwangerschaftsdrittel hinter sich gebracht haben.

Beide Kurse bieten Dir alle Inhalte, die ein regulärer Geburtsvorbereitungskurs in Präsenz auch abdeckt. Die Kurse beinhalten  alle wichtigen Informationen und Themen für die Geburt und die ersten Wochen danach.

Selbstverständlich kannst Du alle unsere Kurse jederzeit ansehen ob zu Hause auf der Couch oder auf dem Weg zur Arbeit. Du kannst die Kurseinheiten jederzeit wiederholen (es gibt kein „Ablaufdatum“) und pausieren wenn nötig. Du bestimmst Tempo, Ort und Zeit.

Viele gesetzliche Krankenkassen und private Krankenversicherungen erstatten unsere Kurse bereits. Unter folgendem Link findest Du die aktuellen Details, welche Kassen unsere Kurse ganz oder teilweise erstatten und unter welchen Voraussetzungen.

Deine Krankenkasse ist nicht dabei? Dann frage bitte direkt bei Deiner Kasse nach. Viele Krankenkassen übernehmen generell Kursgebühren für Kurse im Zusammenhang mit der Schwangerschaft. Wir helfen Dir auch gerne bei der Beantragung.

Zur Krankenkassen Übersicht

Um ganz sicher zu gehen, ob Deine Kasse unsere Kurse erstattet, schicke dem zuständigen Ansprechpartner/ Kundenservice Deiner Kasse eine Email (hier kannst Du Dir einen Email-Entwurf zur Hilfe anfordern) mit der Bitte um Kostenerstattung.

Du hast einen positiven „Bescheid“ erhalten? Prima! Sobald Du den Kurs gebucht und einmal vollständig durchgeführt hast, kannst Du Dir eine Teilnahmezertifikat herunterladen, welches Du dann ebenfalls für den Kostenerstattungsprozess bei Deiner Kasse einreichen kannst.

Gerade heutzutage  erfordern spezifische Situationen (Bsp. Corona Pandemie) oder individuelle Lebensumstände besondere Umgangsformen. Wir haben viele Berichte von Kundinnen erhalten, dass dies zu größeren und flexibleren Ermessensspielräumen auf Seiten der Kassen führt – daher: Nachfragen lohnt sich! Bei Fragen helfen wir Dir gerne weiter.

Weitere Informationen findest Du unter krankenkasseninfo.de, einem unabhängigen Informationsdienst für gesetzlich Versicherte. Unter https://www.krankenkasseninfo.de/test/schwangeren-krankenkassentest/ findest Du Ergebnisse aus dem großen Krankenkassentest für Schwangere von 09/2021:

Dieser Test nimmt die einzelnen Krankenkassen in Hinblick auf ihre zusätzlichen Leistungen für schwangere Frauen und junge Eltern unter die Lupe. Hier bekommst Du einen guten ersten Einblick über das Leistungsportfolio Deiner Kasse während der Schwangerschaft und der Zeit nach der Geburt.

Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt u. a. die Kosten für den Geburtsvorbereitungskurs der werdenden Mutter (bis maximal 14 Stunden). Solltest Du daher dieses Dir gesetzlich zustehende Stundenkontingent durch einen anderweitigen Kurs noch nicht ausgeschöpft haben, kannst Du dieses „auffüllen“ bis Du 14h erreicht hast. Wichtig ist, dass die Summe all jener für die Geburtsvorbereitung in Anspruch genommenen Leistungen diese 14h nicht übersteigen darf.

Zur Info:

Unser Premium-Kurs „Geburtsvorbereitung & Beratung“ umfasst eine Netto-Dauer von ca. 6:10 Stunden, die Du natürlich wiederholt anschauen kannst (daher ist die Brutto-Zeit sehr viel umfangreicher). Darüber hinaus erhältst Du Zusatzmaterialien zum Download sowie bei Bedarf eine Expertenberatung. Theoretisch könntest Du diesen Kurs genau genommen durch eine weitere geburtsvorbereitende Leistung ergänzen, solange Du die 14h nicht überschreitest.

Unser Kompakt-Kurs „Basiswissen Geburt“ umfasst eine Netto-Dauer von knapp 3 Stunden. Hier gilt das Gleiche.

Es gibt theoretisch kein „Ablaufdatum“. Für die relevante Zeit dieser Schwangerschaft und die Zeit danach kannst Du alle Inhalte so oft und wann Du möchtest – gern auch wiederholt – unbegrenzt in einem Zeitraum von 12 Monaten anschauen.

Natürlich kannst du die Videos im Rahmen deiner gewählten Laufzeit so oft du möchtest ansehen.

Unser großes Anliegen war es, die Kursinhalte möglichst einfach und klar für dich und deine Bedürfnisse zu strukturieren, damit du möglichst schnell die Antworten auf deine Fragen findest. Wir haben die Bereiche Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Specials und Bewegung & Entspannung in 20 übersichtliche Module gepackt. Innerhalb dieser Module beantworten unsere viMUM-Experten 120 wichtige Fragen, so dass du sicher und gestärkt deine Schwangerschaft bewältigen kannst.

Ja. Unser Expertenteam besteht aus sehr erfahrenen Gynäkologinnen mit unterschiedlichen Ausrichtungen, zahlreichen Hebammen mit verschiedenen Spezialausbildungen wie z. B. HP Psych, Coach, Yoga-Lehrerin. Mehr dazu kannst du auf unserer Expertenseite nachlesen.

Das geht leider nicht. Um die Kurse zu sehen, brauchst du eine Internetverbindung.

Nein, das geht leider nicht. Wir stellen dir aber nach jedem Video Material zum Download zur Verfügung, wie z.B. Checklisten und anderes hilfreiches Material

Schreibe uns eine eMail, wir helfen dir gerne.

viCODE nennen wir den Zugangscode, den du über unsere Partnerkassen von uns erhältst. Mit dem viCODE kommt ihr ohne Vorab-Zahlung direkt zum viMUM-Geburtsvorbereitungskurs. Wie das funktioniert, erfährst du unter ‘So gehts

Wir von vimum möchten es dir in deiner Schwangerschaft vor allem eines machen: leichter. Leichter an die für dich wichtigen Informationen kommen, leichter verstehen und sich leichter die wesentlichen Punkte behalten. Dafür haben wir lern-unterstützende Elemente wie Checklisten, Erklärbilder oder lustige Quiz am Ende eines Moduls entwickelt.

Wenn du Kunde einer Krankenkasse bist, mit der wir leider noch nicht kooperieren bzw. wenn du privat versichert bist, dann kannst du in unserem Shop-System den Kurs in den Warenkorb legen und dann ganz normal ‚auschecken‘. Die Zahlung ist per PayPal, Kreditkarte oder Sofort Überweisung möglich.

Wir möchten deine Gesundheitsversorgung durch die Bereitstellung medizinisch fundierter Beratung alle Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett verbessern.

Wenn du Fragen zum Kurs oder darüber hinaus hast kannst du bei uns schnell Hilfe bekommen. Du kannst unter „Expertenberatung“ ein Emailformular an uns schicken. Unsere Experten melden sich bei dir dann telefonisch oder per Email. Wenn du akute Symptome oder Beschwerden hast kontaktiere bitte einen Arzt oder eine Ärztin in deiner Umgebung.

Nur Kunden, die den Geburtsvorbereitungskurs belegen, können die Beratung in Anspruch nehmen.

Kunden mit viCODE und gesetzlich Versicherte zahlen nicht für die Beratung, wir rechnen direkt mit den Krankenkassen ab. Privat Versicherte bekommen von unseren Experten eine Rechnung, die sie bei ihrer Versicherung einreichen können.

Nein. Alle Kursinhalte und Informationen stellen in keinster Weise einen Ersatz für die fachkundliche Beratung und/oder Behandlung in der Schwangerschaft dar. Bei allen individuellen Fragen und Entscheidungen rund um Deine Gesundheit und die Deines Babys und insbesondere bei akuten Beschwerden solltest Du Dich weiterhin immer und umgehend an Deinen Arzt, Deine Hebamme oder Klinik Deines Vertrauens wenden.

Allgemeine Fragen

Bei Problemen oder Störungen mit der Website kannst du dich jederzeit an support@vimum.com wenden. Wir freuen uns auch über sonstige Hinweise und Verbesserungsvorschläge, die uns helfen, viMUM noch besser zu machen!

Auf der Login-Seite kannst du unter ‚Passwort vergessen‘ ein neues Passwort beantragen. Du bekommst per Email einen Link zur Passwort-Änderung geschickt. Falls es ungewöhnlich lange dauert, dann schau doch mal in den Spam-Ordner, bevor du weitere Male auf den ‘anfordern’ Button klickst

Ja, du kannst uns gerne zu den normalen Geschäftszeiten unter der Nummer 08152/99 88 620 erreichen. Wir freuen uns über Rückmeldungen zu unseren Produkten oder Anregungen, wie wir noch besser werden können! Bitte beachte: Unter dieser Rufnummer erreichst du keine Experten.

Ja! Der persönliche Kontakt zu einer Hebamme ist wichtig, damit die Vor- und Nachsorge gewährleistet ist. Wenn du im Krankenhaus oder im Geburtshaus entbindest, dann wirst du dort deine Entbindungs-Hebamme kennenlernen.

Nach der erfolgreichen Bezahlung bekommst du eine Email mit deinen Zugangsdaten. Die gibst du unter ‚Einloggen‘ auf vimum.com ein und schon bist du im Kurs.

Prüfe, ob Du die Emailadresse verwendest, die Du auch bei der erstmaligen Registrierung verwendet hast. Oft ändern sich Namen (durch Heirat) oder Emailadressen (häufig: googlemail wird zu gmail).

Du weißt nicht, woran es liegen könnte? Schreibe eine kurze Email mit dem Betreff „Probleme bei Anmeldung in meinem Kurskonto“ an support@vimum.com. Wir helfen Dir weiter.

Eventuell hast Du einen ungültigen oder veralteten viCODE erhalten. Kein Problem. Schreibe eine kurze Email mit dem Betreff „viCODE funktioniert nicht“ an support@vimum.com und Du erhältst umgehend einen neuen Code von uns.

Nein, dadurch entstehen keine zusätzlichen Kosten. Über das „Kürzel“, welches Du bei der Kursbuchung angegeben hast, wissen wir, welche Kurse Du in Anspruch nehmen möchtest und rechnen dementsprechend mit Deiner Krankenkasse ab.

Technische Anliegen:

support@vimum.com

 

Inhaltliche Fragen (z.B. zu den Kursen) oder Fragen zur Abrechnung mit deiner Krankenkasse:

kundenservice@vimum.com